Bewertung des Lampenherstellers Ludwig Leuchten

Inventarisierung und Bewertung des Lampenherstellers Ludwig Leuchten

Wir inventarisieren und bewerten das mobile Anlagevermögen der Firma Ludwig Leuchten aus Elsterheide. Das Unternehmen stellt Spezial-Leuchten her, die unter anderem für die Automobil- und Mikroelektronikbranche eingesetzt werden. Die Firma hat einen Insolvenzantrag gestellt. Wir unterstützen den vorläufigen Insolvenzverwalter Christian Krönert mit der Bewertung der Betriebs- und Geschäftsausstattung. Die Arbeiten führen wir im laufenden Geschäftsbetrieb ohne Einschränkungen für die Mitarbeiter durch.

Der Geschäftsbetrieb wird derzeit in vollem Umfang aufrechterhalten. Die rund 70 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erhalten Insolvenzgeld.

Ludwig Leuchten musste erneut einen Insolvenzantrag stellen. Erst vor knapp einem Jahr hatte die Firma nach der Übernahme durch eine Investorin optimistisch einen Neustart verkündet.

 

Die Firma geriet trotz voller Auftragsbücher ins Trudeln

Nach Aussage der Geschäftsführung hat die Firma volle Auftragsbücher, kann die Aufträge derzeit jedoch nicht bearbeiten. Die Spezialleuchten von Ludwig Leuchten bestehen aus Bauteilen, die zum Teil aus dem Ausland bezogen werden müssen. Mehrere Komponenten wie beispielsweise Elektronik, die bis zum Krieg aus der Ukraine kam, fehlen. Außerdem macht dem Unternehmen zu schaffen, dass Lieferketten für weitere Bauteile gestört sind. Die Wartezeiten von bis zu vier Monaten bereiten große Probleme, da das Material wegen der früheren Insolvenzen in Vorkasse bezahlt werden muss. 

 

Gespräche mit Kaufinteressenten laufen

Rechtsanwalt Krönert ist optimistisch, dass neue Investoren gefunden werden. Er hat bereits erste Gespräche mit Kaufinteressenten aus Deutschland geführt.

Nach vorangegangenen Insolvenzen in den Jahren 2014 und 2021 war der mittelständische Betrieb gerade auf einem neuen Weg. Eine Investorin aus China hatte die Firma 2021 übernommen. Sie sei bereit, das Unternehmen zu verkaufen, teilte die Geschäftsführung mit.

 

Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg.

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns!

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Mehr erfahren

Weitere Beiträge

Aufatmen bei Ludwig Leuchten

Nach der Verwertung der Vermögensgegenstände und durch langfristige Vereinbarung mit dem neuen Grundstückseigentümer kann Ludwig Leuchten nun wieder am Standort in Elsterheide produzieren.

Hintergründe verraten wir in unserem Blog.

Weiterlesen »

Die Insolvenzordnung – Wieviel Krise ist erlaubt?

Die in Deutschland gültige Insolvenzordnung (InsO) umfasst 359 Paragrafen. Drei Basis-§§ beleuchten wir hier. Wir verraten was man unter Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung versteht und warum eine Insolvenz auch eine Chance sein kann.

Hier erfahren Sie mehr:

Weiterlesen »

Trotz Anstiegs niedrige Insolvenzzahlen im Jahr 2022

Die Zahl der Insolvenzen von Personen- und Kapitalgesellschaften ist im Dezember im Vergleich zu den beiden Vormonaten weiter angestiegen. Dennoch war das Jahr 2022 insgesamt von niedrigen Insolvenzzahlen geprägt. Mehr dazu und einen vorsichtigen Ausblick lesen Sie hier:

Weiterlesen »